Zahlung

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Onlineshop von SILBERMOOS gültigen Preise. Hinzu kommen Versandkosten, die von der Lieferadresse abhängig sind. Alle Preise, die im Onlineshop von SILBERMOOS angegeben sind, enthalten die in Deutschland gesetzliche Umsatzsteuer von 19 Prozent.

Im Onlineshop von SILBERMOOS können Sie die Bezahlung der Ware, je nach Lieferadresse, per Vorkasse, PayPal, Lastschriftverfahren (für Deutschland und Österreich) oder Kreditkarte vornehmen. Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Abbuchung bei Bestellung der Ware. Bei Zahlung per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren beachten Sie bitte folgendes: SILBERMOOS hat einen Dienstleister, die Novalnet AG, mit der Abwicklung der Zahlungen „Kreditkarte“ und „Lastschriftverfahren“ beauftragt. Zu diesem Zweck benötigt die Novalnet AG bestimmte, u.a. persönliche Informationen von Ihnen. Dabei handelt es sich um Ihren Namen und Ihre Anschrift, Kontonummer und Bankleitzahl oder Kreditkartennummer (einschließlich Gültigkeitszeitraum), Rechnungsbetrag und Währung sowie die Transaktionsnummer. Die Novalnet AG darf diese Informationen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verwenden und an uns weitergeben. Sie ist verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig. Im Falle von nach Kundenwünschen angefertigten Waren (Sonderanfertigungen) findet, soweit nichts anderes vereinbart wurde, eine Belieferung ausschließlich per Vorkasse statt. Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das von SILBERMOOS genannte Konto zu erfolgen.

Bitte beachten Sie:

Bei Bestellungen die außerhalb Deutschlands verschickt werden, können Zollgebühren und Importsteuern anfallen, die vom jeweiligen Bestimmungsland erhoben werden. Zollgebühren und Importsteuern gehen zu Lasten des Empfängers und richten sich nach den Einfuhrbestimmungen des Empfängerlandes. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Zollamt.

SILBERMOOS behält sich zur Absicherung des Kreditrisikos vor, in Ausnahmefällen Lieferungen nur gegen Vorkasse durchzuführen.

SILBERMOOS behält sich vor, vor Abschluss eines Kaufvertrages, ggf. Ihre Bonität zu prüfen.

Geraten Sie mit Ihrer Zahlung in Verzug, ist SILBERMOOS berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz gemäß § 247 BGB zu verlangen und Mahngebühren in Höhe von 5 Euro je Kalenderwoche in Rechnung zu stellen. Im Falle eines Zahlungsverzugs verpflichten Sie sich zum Ersatz aller Kosten (z.B. Anwaltskosten, Inkassokosten, Prozesskosten), die SILBERMOOS durch die Verfolgung der Ansprüche entstehen.

Im Falle des Zahlungsverzuges ist SILBERMOOS berechtigt, sämtliche Lieferungen an den in Verzug geratenen Käufer auch aus anderen Vertragsverhältnissen zurückzuhalten. Für etwaige Schäden aus dieser Nicht-Lieferung kann SILBERMOOS keine Haftung übernehmen.

Bei Rücklastschriften stellt SILBERMOOS dem Käufer die dafür anfallenden Bankgebühren in Rechnung.

Nach oben